Gerald Fritzen

KAMERA

Geschichten in Bildern erzählen zu können – wahre Geschichten über Menschen und die Region, in der sie leben – das hat ihn schon als Jugendlicher fasziniert und war der Grund für seine Berufswahl: Kameramann...

Seit 1991 arbeitet er freiberuflich und hat seither bei vielen Dokumentarfilmen und Reportagen die Kamera geführt. Bei DENKmal-Film ist er seit 12 Jahren bei zahlreichen Filmen als schneller, präziser und einfühlsamer Kameramann engagiert, der treffsicher und vorausschauend Situationen filmisch erfasst.

www.gfritzenfilm.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok